Zum Ableben von Prof. Dr. Olaf Christen

Prof. Dr. Olaf Christen, langjähriges Mitglied des Vereins FriedensBrot e.V., starb am 2. Februar 2020 nach langer schwerer Krankheit.

Der renommierte Agrarwissenschaftler, der seine wissenschaftliche Karriere an der Christian- Albrechts- Universität zu Kiel begann, bekleidete zuletzt die Professur Allgemeiner Pflanzenbau / Ökologischer Landbau an der Martin- Luther- Universität Halle- Wittenberg.

Neben aktiver Forschung und Lehre war Prof. Christen in vielen weiteren Aufgaben aktiv. Als Politikberater gehörte er seit 2006 dem Wissenschaftlicher Beirat für Agrarpolitik beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) an. Daneben engagierte sich der anerkannte Pflanzenbauwissenschaftler in zahlreichen forschungs- und fachspezifischen Gesellschaften wie der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften oder der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG).

Den Verein „FriedensBrot“ unterstütze Prof. Christen von den frühen Anfangsjahren an als persönliches Mitglied und mit der Überzeugung, dass die deutsche Wiedervereinigung und europäische Integration gerade auch in der Landwirtschaft sowie der agrarwissenschaftlichen Forschung und Lehre neue Perspektiven geschaffen haben, auch persönliche, die es Wert sind zu bewahren und zu befördern. Für diese Verbundenheit danken wir Prof. Dr. Olaf Christen sehr.

Prof. Dr. Olaf Christen hinterlässt Frau, Kinder und Enkel, denen wir unser tiefes Mitgefühl ausdrücken.

Berlin, 3. Februar, 2020
Verein FriedensBrot e.V.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, Facebook- und Youtube-Plugins zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen